(c) Raphael Hefti VS Alex Rich, Fakro Scissor Attic Ladder, 2011.
vergrössernvergrössern
(c) Raphael Hefti VS Alex Rich, Fakro Scissor Attic Ladder, 2011.

This is serious, 2011

headphone

Download MP3 (7.63 MB)

«Climbing into the attic» ist ein Gleichnis für das Erforschen von neuen Welten, von verlorenen, vergessenen Dingen und für Auseinandersetzungen und Konflikte, die sich an der Frage entzünden, was die Zukunft bringen soll: Es erweist sich dabei als notwendig, auch von Positionen und Etiketten zu reden. Wir schätzen die Tatsache, dass unsere jeweiligen Fähigkeiten, die einen grundlegenden Bestandteil unseres eigenen Ichs ausmachen, sich im Verlauf der Entwicklung, die unsere Zusammenarbeit anstösst, verändern. Das Ziel ist nicht im Voraus bestimmt, die Störungen, Missverständnisse und Meinungsverschiedenheiten werden dadurch zu Erinnerungen an die Zeit, die wir zusammen auf der Suche nach diesem unbeschreibbaren Weg verbracht haben. Ursprünglich wollten wir herausfinden, was vs genau bedeutet. Zufällig stiessen wir dabei auf VS: Das ist die gängige Bezeichnung für Flugzeuge, die mit «stall speed» (Überziehgeschwindigkeit), d.h. mit der Mindestfluggeschwindigkeit fliegen, bei der ein Flugzeug noch kontrollierbar ist. Beide Herleitungen von «vs» passen in mancher Hinsicht gut zu der Art und Weise, in der wir unsere Zusammenarbeit gestalten. www.thisisserious.net

Raphael Hefti(1978, Biel/Bienne) lives in London. Graduated 2011 MA at the Slade School of Art, London. Uses photography as astarting point to explore his wider curiosity about the history of materials, moments and sites of scientific discovery. Hissolo exhibitions in 2011: LISTE, Basel; “Beginning with the first thing that comes to mind”, Fluxia, Milano; “327 DifferentSounds”, Coalmine Galerie, Winterthur.

Alex Rich(1975, Caerphilly, United Kingdom) lives and works in Penarth, United Kingdom. He is a designer working across disciplines.Studied at Goldsmiths College and Ravensbourne College of Design and Communication, London (graduated 1997).His recent solo exhibitions: 2010: “Social Pasta 8”, Permanent, Brighton; “A boat can fit on a ship, but a ship can not fit ona boat”, Permanent, Brighton; 2009: “Empty Words”, Swiss Institute, New York; “Things in the Air”, Museum im Bellpark,Kriens; “Things to Say”, Kunsthalle St. Gallen.

website by aquaverde